Tiljon & Amazon

Liebe Kunden! Einige unserer Produkte verkaufen wir bei Amazon teurer als in unserem Tiljon-Onlineshop. Hin und wieder werden wir gefragt, warum das so ist. Manch einer wird vielleicht denken, dass wir an Amazon-Kunden mehr verdienen wollen. Doch so einfach ist es nicht...

 

Amazon erhebt für jeden verkauften Artikel Verkaufsgebühren, das dürfte allseits bekannt sein. Um diese Kosten (oder zumindest einen Teil davon) abzudecken, ist es ganz normal, dass Händler die Preise bei Amazon höher ansetzen. Das tun viele, nachdem ein BGH-Urteil entschieden hat, dass Amazon seine Marketplace-Händler nicht länger zwingen darf, auf Amazon die niedrigsten Preise anzubieten. Der Mythos, dass Amazon billiger ist als alle anderen Anbieter, existiert in den Köpfen allerdings weiter. Im Onlineshop haben wir mehr Freiheiten als bei Amazon, nur deshalb können wir es uns leisten, unsere Produkte dort günstiger zu verkaufen!

 

Für uns bedeutet das Verkaufen auf Amazon in erster Linie einen erhöhten Zeitaufwand - auch dieser will bezahlt sein. Außerdem haben wir die Erfahrung gemacht, dass wir im Falle von Problemen auf uns allein gestellt sind. Während viele Kunden den Kundenservice von Amazon schätzen, gibt es für Verkäufer immer noch keinen funktionierenden Verkäuferservice. Viele Menschen kaufen nicht zuletzt deshalb so gerne bei Amazon ein, weil Amazon für ein sicheres Einkaufserlebnis steht. Seit wir im letzten Jahr hilflos zusehen mussten, wie ein Fake-Shop aus Fernost ganz einfach unsere Produktseiten auf Amazon kapern und dort unsere handgemachten Produkte zum Verkauf anbieten konnte, ist uns dieses Gefühl der Sicherheit allerdings abhanden gekommen. Damals hat Amazon monatelang hingenommen, dass Kunden, die ein Tiljon-Produkt kaufen wollten, schlecht gemachte Fälschungen aus Indien erhielten. Trotz zahlreicher Beschwerden - von uns und enttäuschten Kunden – wurde nichts gegen die Produktpiraten unternommen.

 

Nichtsdestotrotz bietet Amazon für Verkäufer tolle Möglichkeiten, da die Plattform eine riesige Reichweite hat. Wir können unsere Produkte einem viel größeren Publikum vorstellen, als es uns aus eigener Kraft mit unserem Onlineshop möglich wäre. Darüber freuen wir uns jeden Tag. Aber noch mehr freuen wir uns, wenn Kunden aller Bequemlichkeit zum Trotz den Weg in unseren Onlineshop finden. Wir denken, dass auch kleine unabhängige Shops wie unserer eine Chance verdient haben: Je vielfältiger der Onlinehandel (wie auch der stationäre Handel), desto besser für uns alle! Aus unserer Sicht gibt es keinen Grund, weshalb man einen Tiljon-Ring bei Amazon kaufen sollte und nicht direkt im Tiljon-Onlineshop: Möchte man nicht extra ein neues Kundenkonto anlegen, kann man sich sogar mit dem Amazon-Konto bei uns einloggen und per Amazon Pay bezahlen. Wir bieten Kauf auf Rechnung und innerhalb von Deutschland kostenlose Retouren. Außerdem sind alle Käufe durch den Käuferschutz von Trusted Shops und Paypal rundum abgesichert.

 

Ein weiteres Plus in unserem Onlineshop: Wir sind hier viel flexibler als auf der Amazon-Plattform. Wir können im Tiljon-Onlineshop auf Nachfrage auch seltenere Ringgrößen anfertigen, die bei Amazon nicht angeboten werden. Genauso ist es möglich, kleinere Änderungen am Design eines Ringes vorzunehmen oder Schmucksteine gegen Steine in anderen Farben auszutauschen. Und wer sich vor einer Online-Bestellung lieber zuerst ein eigenes Bild von unserem Schmuck machen oder die richtige Ringgröße ermitteln lassen will, ist nach Absprache herzlich eingeladen, in unserer kleinen Manufaktur in Köln vorbeizukommen. Wir freuen uns, Sie bei Tiljon zu begrüßen!